Positive Energy in Europe

Powershoots in the Press

Original Source – click here

Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens

Am Tag der DG

Jean-Claude Juncker stellte sich in St. Vith dem Bürgerdialog

CETA, PKW-Maut, BREXIT, Jugendarbeitslosigkeit, Flüchtlingskrise… Europa bietet gewiss Anlass für zahlreiche Fragen.

Am 15. November konnten interessierte Bürger(innen) diese in St. Vith an den Chef der EU-Kommission persönlich richten. Jean-Claude Juncker stellte sich in Ostbelgien dem Bürgerdialog. Die Teilnehmer(innen) im Saal und über Twitter (#EUdialogues) wurde die Möglichkeit geboten, sich in die „offene Diskussion“ einzubringen.

Unter dem Titel „Europa – Rede mit“ hinterfragt die EU-Kommission in diesem Veranstaltungsformat, wie das Europa der Zukunft nach Ansicht der Bürger(innen) gestaltet werden soll. Wie die Kommission hervorhebt, können dabei Fragen aus dem gesamten Spektrum der europäischen Politik angesprochen werden – ohne Tabus, wie es heißt.

Positive Energy in Europe

Auch dem ostbelgischen Künstler Alexander Louvet, der seit 15 Jahren in Brüssel als Fotograf tätig ist, stand Jean-Claude Juncker zuletzt für ein Gespräch zur Verfügung. Seinen Feststellungen, „die Europäische Union wird von nationalen Politikern und dem Volksmund gerne zum Prügelknaben gemacht“ und „auch die Medien verbreiten überwiegend ein düsteres Bild von der EU“ möchte Louvet mit seinem Projekt „Positive Energy in Europe“ etwas entgegensetzen.

 

Bereits mehr als 120 EU-Politikern bot er in seiner Reihe vor diesem Hintergrund ein Forum, in Interviews und Statements positive Botschaften zur EU und europäischen Errungenschaften zu transportieren. Das Gespräch mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist an der Seite verlinkt.

%d bloggers like this: